Stadtwerke Lippstadt Verwaltungsgebäude Eingang

13.01.2011 - Stadtwerke rechnen auf neuer Basis ab - Energieverbrauch einheitlich auf kWh-Basis - Nachzahlungen wegen frühem Winter zu erwarten

Der nunmehr vollzogene Wechsel von m³ auf kWh ist dem Wettbewerb in der Energiebranche geschuldet, da die Kilowattstunde dort mittlerweile die allgemeine Bezugsbasis darstellt. Der Umrechnungsfaktor liegt bei etwa 11, d.h. rund 11 Kilowattstunden Gas in Lippstadt entsprechen einem Kubikmeter Erdgas.

In Lippstadt wird seit Jahren das so genannte H-Gas eingesetzt, das einen höheren Energieanteil hat als das ebenfalls in Deutschland verwendete L-Gas (vor allem am Niederrhein). Der Umrechnungsfaktor ist daher in Deutschland nicht überall derselbe.

Über die Stadtwerke Lippstadt GmbH
Versorgt werden im Stadtgebiet von Lippstadt (ca. 70 000 Einwohner) rund 16 000 Haushalte mit Gas und Trinkwasser sowie 38 000 Haushalte mit Strom. Um die kommunale Entwässerung kümmert sich das Schwesterunternehmen Stadtentwässerung Lippstadt AöR. Die Stadtwerke Lippstadt GmbH ist zu 100 Prozent in kommunalem Besitz und gehört regelmäßig zu den bundesweiten Preisführern bei Strom und Gas.

*********************************************************
Stadtwerke Lippstadt GmbH
Bunsenstr. 2; 59557 Lippstadt
Fon 02941 - 2829 0
www.stadtwerke-lippstadt.de
Pressekontakt:
EWALD PRÜNTE KOMMUNIKATION
D-59494 Soest | Schonekindstr. 29
fon 02921 785747 | info@ewald-pruente.de

Wir sind für Sie da

Ansprechpartner Grafik