Stadtwerke Lippstadt Verwaltungsgebäude Eingang

26.02.2007 - Gaspreis Senkung 07

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Lippstadt GmbH entschied dies in seiner Sitzung am 21. Februar 2007. „Wir halten uns an unsere eigene Devise, wonach wir optimale Bedingungen für Privathaushalte und Gewerbetreibende in Lippstadt bieten wollen", erläuterte Geschäftsführer Siegfried Müller. „Das haben wir immer gesagt und richten uns auch jetz wieder danach, nachdem wir gesehen haben, dass die Preise für Heizöl über einen entsprechend langen Zeitraum gesunken sind." Müller bezieht sich mit dieser Äußerung auf die bestehende Gas-Ölpreis-Koppelung. Gleichzeitig verweist Müller aber auch darauf, dass so nur wirtschaften kann, wer als Versorger schlank aufgestellt ist und keinen unnötigen kommunalen Ballast finanzieren muss. „Uns tun all jene Stasdtwerkebetriebe in Deutschland leid, die mit ihrem Betriebsergebnis kommunale Kostentreiber wie ÖPNV, Straßenbeleuchtung, Sportstätten, Volkshochschulen oder Städetbauprojekte quer subventionieren müssen, erklärt AR-Vorsitzender Werner Timmermann."

Die Entwicklung des Gaspreises ist an mehrere Indizes (hauptsächlich an den Preis für leichtes Heizöl und an die Lohnentwicklung) gekoppelt. Hinzu kommt aber auch noch ein so genanntes „Time-Lag". Maßgeblich für den Gaspreis am 1. April 2007 ist demnach die Entwicklung der verschiedenen preisbildenden Faktoren im Zeitraum von Juli 2006 bis einschließlich Dezember 2006. Das unmittelbar vor dem 1. April liegende erste Quartal 2007 fällt bei der Preisbildung nicht ins Gewicht.

Nach Analyse der aktuellen Kennzahlen geht Stadtwerke-Geschäftsführer Siegfried Müller von einer weiteren Bezugskostensenkung im Sommer dieses Jahres aus: „Die weitere Preisentwicklung bleibt aber abzuwarten." Im übrigen gelte für die Stadtwerke, dass in Lippstadt kein so genannter „anlegbarer" Preis für die eigenen Produkte erhoben wird. Hierunter verstehen die Fachleute den Preis, der am Markt erzielbar wäre.

 

Stadtwerke Lippstadt GmbH

Bunsenstr. 2; 59557 Lippstadt

http://www.stadtwerker-lippstadt.de/

 

*******************************************************************

Pressekontakt:

EWALD PRÜNTE KOMMUNIKATION | Soest

fon 02921 785747 | office@ewald-pruente.de

Wir sind für Sie da