Stadtwerke Lippstadt Verwaltungsgebäude Eingang

Mit Solaranlage Strom erzeugen - Anlagen rechtzeitig im richtigen Portal anmelden - Rund 1400 Anlagenbetreiber in Lippstadt

Anlagenbetreiber können zum einen den erzeugten Strom ins Stromnetz einspeisen und erhalten dafür eine sogenannte Einspeisevergütung. Man verkauft also quasi als Stromerzeuger seinen Solarstrom an den Netzbetreiber. Die zweite Möglichkeit ist, den mit der Solaranlage erzeugten Strom selbst zu nutzen und nur den überschüssigen Strom - wenn die Solaranlage mehr Strom erzeugt, als aktuell im Haushalt verbraucht wird - ins Netz einzuspeisen. Wird im Haushalt mehr Strom verbraucht, als die Solaranlage erzeugt, dann bezieht man den zusätzlichen Strom ganz herkömmlich von den Stadtwerken. Inwieweit sich die Investition des eigenen Vermögens in Solaranlagen rentiert, lässt sich mittels eines Solaranlagen-Rechners ermitteln. Im Rahmen der Berechnung werden sowohl die nutzbare Dachfläche als auch die Ausrichtung des Dachs zur Berechnung herangezogen. Für Solaranlagen gibt es auch verschiedenste Fördermöglichkeiten. Bei der Suche hilft beispielsweise die Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie: http://www.foerderdatenbank.de/ .

Wir sind für Sie da