Team

01.02.2010 - Stadtwerke Lippstadt bestätigen WDR-Bericht - Sauerland-Kommunen bieten RWE Vertrag für 20 Jahre - Einstieg ins regionale Stromnetz schon nach fünf Jahren

(vom 02.02.2010)

Lippstadt / Olsberg / Bestwig / Meschede. Die Stadtwerke Lippstadt bestätigen die Berichterstattung des WDR, wonach die Kommunen Olsberg, Meschede und Bestwig für das Stromnetz im Sauerland einen neuen Konzessionsvertrag über eine Laufzeit von 20 Jahren abgeschlossen haben und diesen Vertrag gleichzeitig zum frühest möglichen Termin am 30.11.2014 kündigen können. Die Stadtwerke Lippstadt und die drei Sauerland-Kommunen betreiben gemeinsam die Hochsauerland Energie GmbH. Diese ist im Jahre 2009 in das regionale Stromvertriebsgeschäft eingestiegen und hat 2500 Kunden. Die Stadtwerke Lippstadt halten an der Hochsauerland Energie GmbH 50,0 Prozent Gesellschafteranteile. Ziel ist es, auch das Stromnetz von RWE zu übernehmen.

Siegfried Müller, Geschäftsführer der Stadtwerke Lippstadt bestätigte: „Der WDR hat heute Morgen zutreffend berichtet. Die Räte der Kommunen haben so entschieden, um nach fünf Jahren preisgünstiger an das Stromnetz kommen zu können." Grund hierfür sind die so genannten „Endschaftsbedingungen" in den Konzessionsverträgen. Demnach würden die Leitungen und Schalteranlagen im Sauerland derzeit rund 50 Mio. € kosten, wenn die Hochauerland Energie GmbH jetzt die Konzession übernähme. In fünf Jahren, bei Zugrundelegung des neuen Vertrages, sind die Anlagen deutlich preisgünstiger zu erhalten.

Müller bedankte sich bei den Hochsauerland Energie GmbH -Gesellschaftern und bei den Kommunalpolitikern für Vertrauen und Weitsicht. „Die haben alle in nichtöffentlicher Sitzung in der vergangenen Woche mehrheitlich so entschieden und uns damit den Weg geebnet." Der Vertrag war bei RWE in Arnsberg am Freitag termingerecht zur Unterschrift vorgelegt worden.

www.hochsauerlandenergie.de


Über die Stadtwerke Lippstadt GmbH
Versorgt werden im Stadtgebiet von Lippstadt (ca. 70 000 Einwohner) rund 16 000 Haushalte mit Gas und Trinkwasser sowie 36 000 Haushalte mit Strom. Um die kommunale Entwässerung kümmert sich das Schwesterunternehmen Stadtentwässerung Lippstadt AöR. Die Stadtwerke Lippstadt GmbH ist zu 100 Prozent in kommunalem Besitz und gehört regelmäßig zu den bundesweiten Preisführern bei Strom und Gas.

*********************************************************
Stadtwerke Lippstadt GmbH
Bunsenstr. 2; 59557 Lippstadt
Fon 02941 - 2829 0
www.stadtwerke-lippstadt.de
Pressekontakt:
EWALD PRÜNTE KOMMUNIKATION | Soest
fon 02921 785747 | office@ewald-pruente.de

 

zurück

Stadtwerke Lippstadt GmbH
Bunsenstraße 2
59557 Lippstadt
Telefon: 02941 2829-0
Telefax: 02941 2829-97

kontakt@stadtwerke-lippstadt.de

Telefon Kundenservice:
02941 2829-444

Telefon Netzbetrieb-Strom:
02941 2829-266

Telefon Netzbetrieb-Gas/Wasser:
02941 2829-30

Telefon Planauskunft:
02941 2829-140

Stadtwerke Lippstadt GmbH
Bunsenstraße 2 - 59557 Lippstadt

Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 07:00 - 16:00 Uhr
Freitag : 07:00 - 12:30 Uhr

Routenplaner

Sie möchten eine Störung im Strom-, Gas- oder Wasserbereich melden?

Dann rufen Sie unsere Fachkräfte an. Wir sind rund um die Uhr für Sie da.

Notdienst außerhalb der Geschäftszeiten: Tel. 02941 2829-20

Während der Geschäftszeiten wählen Sie bitte für

Strom: 02941 2829-266
oder Gas / Wasser: 02941 2829-30

Bei Störungen der Straßenbeleuchtung wenden Sie sich bitte an die Firma Elektro Ostkamp in Lippstadt

Tel.: 02941 9633-0