Team

22.06.2011 - Wadersloh hat neuen kommunalen Energieversorger - Offizielle Gründung der Wadersloh Energie GmbH - Anbieterwechsel sofort möglich, Stadtwerke Lippstadt als Gesellschafter

(vom 27.06.2011)

Wadersloh/Lippstadt. Die Gemeinde Wadersloh und die benachbarten Stadtwerke Lippstadt und haben ihre kommunale Kooperation besiegelt. Am 22. Juni 2011 wurde die neue Gesellschaft namens „Wadersloh Energie GmbH" offiziell gegründet. Vertreter der Gemeinde und des Energieversorgers unterzeichneten dazu im Wadersloher Rathaus die Gesellschafterverträge. Zunächst soll die Wadersloh Energie GmbH einen eigenen Strom- und Gasvertrieb in der Gemeinde Wadersloh aufbauen. Deren Bürger haben ab sofort die Möglichkeit in einen der lukrativen Tarife der neuen Gesellschaft zu wechseln. Umfassende Informationen dazu gibt es auf der Internetseite www.wadersloh-energie.de, die ab 1. Juli freigeschaltet wird, oder unter der Rufnummer 02523 95 01 888. Zudem informieren Anzeigen in diversen Medien über die neuen Strom- und Gasbezugsmöglichkeiten.

„Mit der neuen Gesellschaft können wir die Gemeinde eigenständig und eigenverantwortlich mit Energie versorgen. Dabei handeln wir stets im Sinne der Menschen hier vor Ort und garantieren, dass die Wertschöpfung in der Region verbleibt", sagt Waderslohs Bürgermeister Christian Thegelkamp und fügt an: „Mit den Stadtwerken Lippstadt haben wir einen erfahrenen und erfolgreichen Partner gefunden, der unser vollstes Vertrauen genießt."

Der Lippstädter Energieversorger ist an der neuen Gesellschaft beteiligt und stellt seine technische und kaufmännische Kompetenz bereit. Stadtwerke-Geschäftsführer Siegfried Müller dazu: „Wir haben seit Jahrzehnten einen guten, nachbarschaftlichen Draht nach Wadersloh. Von diesem soliden Vertrauensfundament und der räumlichen Nähe profitiert nun auch die neue Gesellschaft." Erhebliche Synergieeffekte könnten beispielsweise dadurch erzielt werden, dass die Stadtwerke Lippstadt die kaufmännische Betriebsführung der Wadersloh Energie GmbH übernehmen. „Auf diesem Wege halten wir die Kosten im Rahmen und können unseren Kunden faire Tarife anbieten. Das ist schließlich eines unserer zentralen Anliegen." Ebenfalls ausdrücklich gewollt sei, dass die Erträge der neuen Gesellschaft direkt in die beteiligten Kommunen fließen.

Ursprünglich sollte die Wadersloh Energie GmbH, die über ein Stammkapital von 100 000 Euro verfügt, bereits zu Jahresbeginn gegründet werden. Einige formelle Hürden verursachten jedoch eine mehrmonatige Verzögerung: Da Wadersloh und Lippstadt zwei verschiedenen Landkreisen angehören, musste das NRW-Innenministerium darüber entscheiden, welche der beiden zuständigen Bezirksregierungen - Münster und Arnsberg - die kommunalaufsichtsrechtliche Genehmigung erteilen sollte. Die Wahl fiel schließlich auf die Bezirksregierung Münster, die nun auch schriftlich die Genehmigung erteilte. „Auf diesen rein formellen Prozess hatten wir leider keinen direkten Einfluss. Ich möchte an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich betonen, dass es keinerlei inhaltliche Beanstandungen gab. Die Gesellschaft ist hervorragend aufgestellt", so Thegelkamp. 200 Kunden vertrauen bereits heute der neuen Energieversorgung.

Für die Stadtwerke Lippstadt stellt die neue Gesellschaft bereits die zweite kommunale Kooperation dar. 2009 gründete der Energieversorger mit den Kommunen Olsberg, Bestwig und Meschede die HochsauerlandEnergie GmbH, deren durchschlagender Erfolg die ursprünglichen Erwartungen weit übertroffen hat. So wurden seit Gründung der Gesellschaft über 9000 Neukunden gewonnen.

Dementsprechend ambitioniert sind auch die Ziele der neu gegründeten Gesellschaft in Wadersloh, die in den kommenden Monaten rund 1200 Strom- und Gaskunden gewinnen will. Dazu offeriert die Wadersloh Energie GmbH in den Geschäftsfeldern Haushalt und Gewerbe Eintarif-Strom für zunächst 22,44 ct/kWh und einem Grundpreis von 92,82 €/Jahr. Der Gaspreis für 2011 beträgt 5,15 ct/kWh bei einem Grundpreis von 128,52 €/Jahr. Außerdem wird auch ein Ökostromtarif angeboten. Der klimafreundliche Strom ist für 24,44 ct/kWh und einem Grundpreis von 92,92 €/Jahr zu haben.

 

 


Über die Stadtwerke Lippstadt GmbH
Versorgt werden im Stadtgebiet von Lippstadt (ca. 70 000 Einwohner) rund 16 000 Haushalte mit Gas und Trinkwasser sowie 38 000 Haushalte mit Strom. Um die kommunale Entwässerung kümmert sich das Schwesterunternehmen Stadtentwässerung Lippstadt AöR. Die Stadtwerke Lippstadt GmbH ist zu 100 Prozent in kommunalem Besitz und gehört regelmäßig zu den bundesweiten Preisführern bei Strom und Gas.

*********************************************************
Stadtwerke Lippstadt GmbH
Bunsenstr. 2; 59557 Lippstadt
Fon 02941 - 2829 0
www.stadtwerke-lippstadt.de
Pressekontakt:
EWALD PRÜNTE KOMMUNIKATION
D-59494 Soest | Schonekindstr. 29
fon 02921 785747 | info@ewald-pruente.de

 


zurück

Stadtwerke Lippstadt GmbH
Bunsenstraße 2
59557 Lippstadt
Telefon: 02941 2829-0
Telefax: 02941 2829-97

kontakt@stadtwerke-lippstadt.de

Telefon Kundenservice:
02941 2829-444

Telefon Netzbetrieb-Strom:
02941 2829-266

Telefon Netzbetrieb-Gas/Wasser:
02941 2829-30

Telefon Planauskunft:
02941 2829-140

Stadtwerke Lippstadt GmbH
Bunsenstraße 2 - 59557 Lippstadt

Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 07:00 - 16:00 Uhr
Freitag : 07:00 - 12:30 Uhr

Routenplaner

Sie möchten eine Störung im Strom-, Gas- oder Wasserbereich melden?

Dann rufen Sie unsere Fachkräfte an. Wir sind rund um die Uhr für Sie da.

Notdienst außerhalb der Geschäftszeiten: Tel. 02941 2829-20

Während der Geschäftszeiten wählen Sie bitte für

Strom: 02941 2829-266
oder Gas / Wasser: 02941 2829-30

Bei Störungen der Straßenbeleuchtung wenden Sie sich bitte an die Firma Elektro Ostkamp in Lippstadt

Tel.: 02941 9633-0