Team

14.11.2013 Stadtwerke bieten wieder Selbstablesung an - Große Beteiligung im Vorjahr - bequeme Eingabe via Internet - Auch Fremdkunden müssen Zählerstände melden

(vom 13.11.2013)

 

Lippstadt. Nach den positiven Rückmeldungen im Vorjahr bieten die Stadtwerke Lippstadt ihren Kunden in den 17 umliegenden Dörfern erneut die Möglichkeit, ihre Zählerstände (Strom, Gas, Wasser) selbst anzugeben. Dazu werden ab dem 15. November wieder Ablesekarten an alle betreffenden Haushalte verschickt. Bis Monatsende können die Kunden dann ihre Zählerstände auf der neu gestalteten Stadtwerke-Internetseite unter www.stadtwerke-lippstadt.de oder durch Ausfüllen und Abschicken der Postkarte zurückmelden. Alternativ können sie die Werte auch per Telefon (02941/ 2829-180), Fax oder eben persönlich übermitteln. Während im Lippstädter Stadtkern ab dem 15. November wie gewohnt persönliche Ableser – sie tragen stets einen Mitarbeiterausweis dabei – unterwegs sind, will der heimische Versorger die restlichen rund 31.000 Zählerstände in den äußeren Bezirken wieder per Selbstablesung erfassen. Das Verfahren wird von den Beteiligungsfirmen Wadersloh Energie GmbH, Hellweg Energie GmbH und dem Gemeindewerk Bad Sassendorf in den jeweiligen Orten genauso durchgeführt.

„Der Selbstablese-Service ist 2012 hervorragend angenommen worden. Viele Kunden waren offenbar positiv überrascht, wie kinderleicht die Übermittlung der Werte ist“, so Stadtwerke-Geschäftsführer Siegfried Müller. „Für uns stand danach außer Frage, dass wir dieses neue Angebot weiter fortführen.“ Vergangenes Jahr hatten sich 93 Prozent der angeschriebenen Kunden an der Selbstablesung beteiligt – fast die Hälfte von ihnen hatte dabei die Zählerstände bequem auf der Internetseite eingegeben. „Daher haben wir auch an dem einfachen Prinzip gar nichts geändert“, betont Müller.

Ansonsten kommt die neue Internetseite der Stadtwerke pünktlich zur diesjährigen Selbstablesung in neuer, aufgeräumter Optik daher. Nach einer umfassenden Nutzeranalyse wurden die am häufigsten besuchten Inhalte wie Tarife, Preise und das Stadtwerke-Kundenmagazin noch stärker in den Vordergrund gerückt. Neu ist auch der leicht bedienbare Tarifrechner direkt auf der Startseite sowie die Möglichkeit, den Lieferantenwechsel für Strom und Gas nun direkt online abzuschließen.

Für die Selbstablesung braucht der Kunde nach wie vor lediglich seine Kundennummer sowie die Zählerstände und eine Zählernummer. Bei der Dateneingabe wird automatisch eine Plausibilitätsprüfung aktiviert, die fehlerhafte Eintragungen vermeiden soll. Außerdem legen die Stadtwerke weiterhin ein Hauptaugenmerk auf das Thema Datensicherheit. „Unser System wird regelmäßig penibel auf Schwachstellen abgeklopft, so dass wir die bestmögliche Sicherheit der Daten garantieren können“, sagt Projektleiter Jörg Brinkmann. Nach der Eingabe der Zählerstande erfolgt zunächst eine technische Abkapselung der Werte. Diese werden dann als Datensatz zu den Stadtwerken geschickt und erst dort mit dem internen Abrechnungssystem abgeglichen.

Die Stadtwerke Lippstadt weisen in diesem Zusammenhang nochmal daraufhin, dass auch Lippstädter Verbraucher, die von einem anderen Energielieferanten versorgt werden, ihre Zählerstände an die Stadtwerke übermitteln müssen. „Als lokaler Netzbetreiber und Messstellenbetreiber brauchen wir zwingend alle Werte. Diese geben wir später an die entsprechenden Lieferanten weiter, damit diese mit ihren Kunden abrechnen können “, erklärt Brinkmann.

 

zurück

Stadtwerke Lippstadt GmbH
Bunsenstraße 2
59557 Lippstadt
Telefon: 02941 2829-0
Telefax: 02941 2829-97

kontakt@stadtwerke-lippstadt.de

Telefon Kundenservice:
02941 2829-444

Telefon Netzbetrieb-Strom:
02941 2829-266

Telefon Netzbetrieb-Gas/Wasser:
02941 2829-30

Telefon Planauskunft:
02941 2829-140

Stadtwerke Lippstadt GmbH
Bunsenstraße 2 - 59557 Lippstadt

Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 07:00 - 16:00 Uhr
Freitag : 07:00 - 12:30 Uhr

Routenplaner

Sie möchten eine Störung im Strom-, Gas- oder Wasserbereich melden?

Dann rufen Sie unsere Fachkräfte an. Wir sind rund um die Uhr für Sie da.

Notdienst außerhalb der Geschäftszeiten: Tel. 02941 2829-20

Während der Geschäftszeiten wählen Sie bitte für

Strom: 02941 2829-266
oder Gas / Wasser: 02941 2829-30

Bei Störungen der Straßenbeleuchtung wenden Sie sich bitte an die Firma Elektro Ostkamp in Lippstadt

Tel.: 02941 9633-0