Team

Stadtwerke Lippstadt checken das Gasnetz - Schadensquote seit 1998 stetig gesunken - Untersuchung dauert bis September

(vom 13.06.2019)

 

Lippstadt. Die Stadtwerke Lippstadt lassen in den Sommermonaten wieder routinemäßig das 520 km lange Gasnetz in der Stadt überprüfen. Dabei wandert der „Gas-Spürer“ Eckhard Jauken vom Spezialunternehmen Sewerin aus Gütersloh gemeinsam mit Guido Sellemerten von den Stadtwerken über Straßen und Gehwege und prüft die unterirdisch verlegten Gasleitungen auf Leckagen und auch auf privaten Grundstücken bis zum Hausanschluss. Jauken schiebt dabei ein Gasspürgerät vor sich her und überprüft die Lage der Rohrleitungen anhand von GPS-Daten, die sein 10 Kilo schwerer Rucksack-Sender überträgt bzw. empfängt. Gudio Sellemerten hilft als Lotse. Überprüft werden die Leitungen in der Innenstadt sowie in allen Ortsteilen und in Eikeloh. Da die Lippstädter Leitungen in einem anerkannt guten Zustand sind, werden große Schäden – wie auch bei den vorhergehenden Prüfungen – von den Fachleuten nicht erwartet. Die Überprüfung findet zu Fuß statt. Untersucht werden 10 km Hochdruckleitungen, 254 km Mitteldruckleitungen und 120 km Niederdruckleitungen. Hinzu kommen rund 13 000 Hausanschlussleitungen. Der Lotse erleichtert dem Gas-Spürer die Arbeit, denn der Spürer muss den Blick stets auf die Straßenoberfläche und auf sein Display gerichtet halten, der Lotse kann sich indes weiter umschauen. Seit 1998 sank in Lippstadt die Leckagequote von 0,96 Schäden je Kilometer auf 0,027 Schäden je Kilometer. „Das liegt einfach daran, dass wir uns immer sorgfältig um den Betrieb und um die Sicherheit des Gasnetzes gekümmert haben“, erläutert Martin Sandknop. Er ist bei den Stadtwerken Lippstadt für die Bereiche Gas und Wasser zuständig. „Ich denke, wir dürfen schon ein wenig stolz sein, dass wir bei der letzten Überprüfung insgesamt nur noch 14 kleine Schäden hatten; 1998 waren es noch 302 Leckagen.“ Laut dem Regelwerk des Gas- und Wasserverbandes DVGW müssen Gas-Transportleitungen in Innenstädten alle 3 Jahre geprüft werden. Eckhard Jauken wird somit erst 2022 wieder mit seinem Messgerät auftauchen. Die diesjährige Untersuchung läuft bis in den September hinein.

 

 

zurück

Stadtwerke Lippstadt GmbH
Bunsenstraße 2
59557 Lippstadt
Telefon: 02941 2829-0
Telefax: 02941 2829-97

kontakt@stadtwerke-lippstadt.de

Telefon Kundenservice:
02941 2829-444

Telefon Netzbetrieb-Strom:
02941 2829-266

Telefon Netzbetrieb-Gas/Wasser:
02941 2829-30

Telefon Planauskunft:
02941 2829-140

Stadtwerke Lippstadt GmbH
Bunsenstraße 2 - 59557 Lippstadt

Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 07:00 - 16:00 Uhr
Freitag : 07:00 - 12:30 Uhr

Routenplaner

Sie möchten eine Störung im Strom-, Gas- oder Wasserbereich melden?

Dann rufen Sie unsere Fachkräfte an. Wir sind rund um die Uhr für Sie da.

Notdienst außerhalb der Geschäftszeiten: Tel. 02941 2829-20

Während der Geschäftszeiten wählen Sie bitte für

Strom: 02941 2829-266
oder Gas / Wasser: 02941 2829-30

Bei Störungen der Straßenbeleuchtung wenden Sie sich bitte an die Firma Elektro Ostkamp in Lippstadt

Tel.: 02941 9633-0